AH im Halbfinale des Hüttenhofer-Pokals 2015!

Am gestrigen Samstag ging es in der Viertelfinalbegegnung des Hüttenhofer-Pokals 2015 gegen SG Westheim/Hainhofen. Gespielt wurde auf dem Hauptplatz der SpVgg Westheim.

Von Beginn an entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel in dem der SVG durch Benjamin Schalk früh in Führung gehen konnte. Mit einer konzentrierten Leistung lies man den Gastgebern kaum Torchancen zu und so erhöhte Elmar Saumweber nach einer halben Stunde auf 2-0. Westheim musste nun mehr tun und kam nach einem Standart durch Hans-Jörg Passow zum Anschlusstreffer. Im zweiten Abschnitt zeigte Gessertshausen sich mannschaftlich geschlossen und hätte durch zahlreich erspielte Chancen frühzeitig alles klar machen können. 15 Minuten vor Schluss war es dann soweit als Uli Richter im Strafraum mustergültig bedient wurde und das 3-1 erzielte. Bei der SG war die Luft jetzt raus und so setzte wiederum Saumweber mit dem 4-1 den Schlusspunkt zu einem verdienten Sieg.

Nun wartet man im Lager des SVG gespannt auf die Auslosung zum Halbfinale und hofft hier natürlich auf ein Heimspiel.

Jetzt geht es erstmal in die verdiente Sommerpause und kommendes Wochenende zum Ausflug auf den heiligen Berg vom Kloster Andechs.