SVG holt Punkt zum Saisonauftakt

VFB_Mickhausen_2-2_SV_Gessertshausen_150816

Die 1. Mannschaft des SV Gessertshausen hat zum Saisonauftakt durch ein 2:2-Unentschieden gegen den VfB Mickhausen den ersten Saisonzähler eingefahren.

Dabei begann die Gastmannschaft aus Gessertshausen etwas nervös und geriet bereits nach 5 gespielten Minuten mit 1:0 in Rückstand. Es dauerte eine Zeit lang bis sich der SVG vom frühen Schock erholen und den Gastgebern spielerisch paroli bieten konnte.

Mit zunehmender Spieldauer wurde der SVG jedoch sicherer und erspielte sich ein paar gute Möglichkeiten die jedoch ungenutzt blieben. Kurz vor der Halbzeit gelang den Gästen jedoch der verdiente Ausgleich per Foulelfmeter. Florian Frühtrunk übernahm als Mannschaftskapitän die Verantwortung und versenkte den Ball souverän im Gehäuse, sodass man mit einem 1:1 Unentschieden in die Pause ging.

Nach dem Wiederanpfiff konnte man spüren dass dieses Ergebnis für den SV Gessertshausen zu wenig war und die Gäste wurden auch sofort durch Jan-Michael Rung belohnt, der den Ball in Torjägermanier in der 46. Minute zum zwischenzeitlichen 1:2 in die Maschen schob.

Von nun an schien der SVG das Geschehen mehr oder weniger im Griff zu haben, ehe ein Klärungsversuch von Dominik Hefele in der 58. Minute am Fuß von Florian Frühtrunk landete und von dort aus ins eigene Netz sprang. Der schmeichelhafte Ausgleich gab den Mickhausern nun Auftrieb wodurch sich die Gastgeber nun ihrerseits gute Möglichkeiten zur erneuten Führung erspielen konnten.

Obwohl sich beide Mannschaften vergeblich bemühten das Spiel für sich zu entscheiden sollte es am Ende beim 2:2 bleiben.

Durch den gewonnenen Punkt beim VfB Mickhausen steht man somit vorerst mit einigen punkt- und torgleichen Mannschaften vorerst auf Platz 6 der Liga. Wenn man allerdings an die streckenweise gezeigte Leistung anknüpfen kann, wird es nicht lange dauern bis man auch den ersten Saisonsieg einfahren kann.