SVG feiert nächsten Sieg im Derby

SV_Gessertshausen_3-0_SSV_Margertshausen_II_150906

Die 1. Mannschaft des SV Gessertshausen konnte am gestrigen Sonntag den nächsten Sieg einfahren. Die Mannschaft um Trainer Dietmar Fuhrmann besiegte die 2. Mannschaft des Lokalrivalen SSV Margertshausen mit 3:0 und festigte somit den 2. Tabellenplatz.

Dabei begann der SVG in einem ausgeglichenen Spiel gut und hätte bereits nach 7 Minuten mit 1:0 in Führung gegen können als Philipp Kneissl aus guter Position nur den Pfosten traf.
In der 20. Minute durften die Hausherren dann endlich jubeln. Steffen Schmid fasste sich bei einem Freistoß aus knapp 30 Metern ein Herz und jagte die Kugel zum 1:0 in die Maschen.

In der Folge war der SV Gessertshausen die Spiel bestimmende Mannschaft in einem teilweise umkämpften aber nie unfair geführten Derby. In der 41. Spielminute konnte der SVG dann weiter für Sicherheit sorgen. Einen schönen Freistoß von Florian Frühtrunk verwertete Jan Michael Rung am langen Pfosten per Kopf zum 2:0. Mit diesem Spielstand ging man auch in die Pause.

Nach Wiederanpfiff zeigten sich die Gäste aus Margertshausen deutlich präsenter als noch in Halbzeit 1. Allerdings lies die Defensivabteilung des SVG nur wenig zu, sodass sich am Spielstand lange nichts mehr änderte. Erst in der 79. Spielminute sorgte Gernot Forstner auf Zuspiel von Jan Michael Rung mit dem 3:0 für die Entscheidung.

Somit gewinnt der SVG das erste Derby gegen Margertshausen seit langer Zeit und fährt 3 weitere wichtige Punkte ein.