SVG feiert verdienten Auswärtssieg

sv_schwabegg_ii_0-1_sv_gessertshausen_151018

Der SV Gessertshausen gewinnt sein Auswärtsspiel beim SV Schwabegg II verdient mit 1:0.

Dabei legten die Gäste los wie die Feuerwehr, und hätten schon nach 5 Minuten in Führung gehen können, als ein Freistoß von Steffen Schmid vom Heimtorhüter auf die Latte gelenkt wurde.

Auch danach lies der SVG den Ball gut in den eigenen Reihen laufen. Einen Flachschuss von Phlipp Kneißl konnte der Torhüter des SV Schwabegg II gerade noch mit dem Fuß entschärfen, und auch Gernot Forstner scheiterte kurz vor dem Pausenpfiff nach schönem Doppelpass am Aluminium.

Nach dem Wiederanpfiff scheiterten beim SV Gessertshausen zunächste Philipp Kneißl und Jan Michael Rung freistehend vor dem Tor. Im Anschluss hatte der SV Gessertshausen Glück, als ein Weitschuss der Hausherren auf der Latte landete.

In der 56. Spielminute war es endlich soweit: Jan Rung eroberte in der gegnerischen Hälfte den Ball und schloss eiskalt zur verdienten Führung für den SVG ab. In der Folgezeit vergaben die Gäste einige Hochkaräter und mussten bis zum Schlusspfiff zittern.

In einer hektischen Schlussphase vergaben die Gastgeber noch 2 gute Möglichkeiten und somit war der Auswärtssieg für den SV Gessertshausen perfekt.