SVG gewinnt Rückrundenauftakt deutlich

sv_gessertshausen_4-0_tsv_klosterlechfeld_II_20160313

Die 1. Mannschaft des SV Gessertshausen hat ihr Auftaktspiel zur Rückrunde gegen den TSV Klosterlechfeld II deutlich und auch in der Höhe verdient gewonnen.

Von Beginn an agierten die Hausherren spielbestimmend, und kontrollierten das Geschehen über die kompletten 90 Minuten. So dauerte es nur 15 Minuten, ehe Florian Frühtrunk auf Zuspiel von Gernot Forstner den SVG mit 1:0 in Führung brachte.

Weiterhin agierten die Gastgeber konzentriert und konnten in der 28. Spielminute durch Gernot Forstner auf 2:0 erhöhen. Man merkte dem SV Gessertshausen nun deutlich an, dass man die letzten Testspiele nun endgültig aus dem Kopf verdrängt hatte, und nur 5 Minuten später war es erneut Gernot Forstner, der den Spielstand sogar auf 3:0 in die Höhe schrauben konnte.

Doch auch dies sollte dem SVG nicht genug sein. Noch vor der Pause stand Florian Paulus goldrichtig und brachte den Ball nach einem Fehler der Gästeabwehr zum vorentscheidenden 4:0 im Gehäuse des TSV Klosterlechfeld II unter.

In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel nun etwas, ohne dass es für den SV Gessertshausen zu irgendeinem Zeitpunkt gefährlich wurde. Gemeinsam brachte man das Spiel nun konzentriert zu Ende und hätte durchaus noch den einen oder anderen Treffer mehr machen können, was angesichts der Spielanteile nicht unverdient gewesen wäre.