SVG II mit Arbeitssieg zum Rückrundenstart

sv_gessertshausen_ii_3-1_ssv_bobingen_ii_20160313

Die Reservemannschaft des SV Gessertshausen hat ihr Auftaktspiel zur Rückrunde mit 3:1 gewonnen.

Dabei dauerte es nur 2 Minuten, ehe die Gastgeber per berechtigtem Strafstoß und Platzverweiß nach einem absichtlichen Handspiel eines Spielers des SSV Bobingen II mit 1:0 in Führung gingen.

In der Folge kontrollierten jedoch die Gäste das Spielgeschehen und hätten aufgrund der Spielanteile zur Pause bereits gut und gerne mit 3:1 in Führung liegen können. Da diese jedoch ihre Gelegenheiten ungenutzt ließen, ging man mit einem 1:0 in die Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfiff gelang es den Gastgebern jedoch besser in die Partie zu kommen, sodass man in der 55. Spielminute durch Moritz Schober auf 2:0 erhöhen konnte. Anschließend waren die Gäste wieder das aktivere Team, während sich der SVG aufs kontern verlegte. So kam es, dass der SSV Bobingen eine Unaufmerksamkeit der Gastgeber ausnutzte und noch einmal auf 2:1 herankam.

Doch in der 83. Spielminute sollte die endgültige Entscheidung fallen, als Moritz Schober mit seinem 2. Treffer des Tages auf Zuspiel von Daniel Gleich alles klar machte.