SV Gessertshausen fast am Ziel

fsv_grossaitingen_ii_0-2_sv_gessertshausen_20160520

Der SVG hat sein vorletztes Auswärtsspiel beim FSV Großaitingen II mit 0:2 gewonnen. Durch den verdienten Sieg hat man die Meisterschaft der B-Klasse Süd nun schon fast “im Sack”.

In der 1. Halbzeit merkte man schnell welches der beiden Teams hier um jeden Preis gewinnen wollte. Der SV Gessertshausen erspielte sich Torchance um Torchacne, konnte die Gelegenheiten jedoch zunächst nicht nutzen. Die beste Chance der 1. Halbzeit hatte Steffen Schmid, scheiterte jedoch per Foulelfmeter am Großaitinger Torhüter.

Auch in der 2. Hälfte fand der Ball den Weg ins Tor zunächst nicht. Trotz einer Vielzahl bester Gelegenheiten dauerte es bis zur 60. Spielminute ehe Daniel Gleich die Gäste auf Zuspiel von Florian Paulus erlöste. Im Anschluss versuchten die Gastgeber zwar den Ausgleich zu erreichen, konnten dem SVG jedoch nie wirklich gefährlich werden.

Die endgültige Entscheidung fiel jedoch erst in den Schlussminuten als Florian Paulus das 2:0 markierte.

Somit reicht dem SVG am Sonntag ein Punkt in Walkertshofen, um den Meistertitel nach Gessertshausen zu holen und damit direkt wieder in die A-Klasse aufzusteigen.