F-Jugend siegt mit 9:1 gegen TSV Bobingen 3

Am Samstagvormittag mussten unsere F-Junioren vom SVG beim Gastgeber in Bobingen antreten. Man merkte den Kindern schon vor dem Spiel an, dass sie gewillt waren, die Niederlage von vergangener Woche wieder gut zu machen und einen Sieg einfahren wollten.

In der 6.Minute war es dann soweit, als Moritz nach Vorarbeit von Kilian zum 1:0 einschob. Kurz darauf konnte Jounes nach klasse Einzelaktion gleich mit dem 2:0 nachlegen. Nach elf Minuten konnte sich dann auch Darius in die Torschützenliste eintragen, der innerhalb einer Minute gleich zweimal den gegnerischen Torhüter überwand und zum zwischenzeitlichen 4:0 erhöhte. Fünf Minuten vor der Pause besorgte Kilian dann nach einem herausragenden Solo das 5:0. Der Gegner aus Bobingen kam allerdings kurz vor der Halbzeit noch einmal gefährlich vor das Tor des SVG und konnte zumindest noch den Ehrentreffer mit in die Halbzeit nehmen.

Bei der Halbzeitansprache gab es von Seiten der Trainer allerdings nur wenig zu sagen, da die Jungs und Josephine in der 1.Halbzeit fast alles richtig machten.

Nach 28 gespielten Minuten traf Darius per Weitschuss zum 6:1. Allerdings blieb es bei diesem Spielstand nicht lange, denn nur eine Minute später legte Jounes mit seinem Treffer zum 7:1 nach. In der 35.Minute krönte Darius seine an diesem Tag herausragende Leistung mit seinem 4. Tor und überwund den gegnerischen Keeper zum 8:1. Den Schlusspunkt zum 9:1 setzte wieder Jounes per Elfmeter, der auch einen absoluten Sahnetag erwischt hatte.

Alles in allem war es eine sehr gute Partie unserer F-Junioren, die sich an diesem Tag von ihrer besten Seite zeigten und somit den zweiten Saisonsieg einfahren konnten.

Diese Woche wird wieder zu gewohnten Zeit Dienstag und Donnerstag von 17:30 bis 18:45 Uhr trainiert, neue Gesichter sind wie immer gerne willkommen.