F-Junioren unterliegen Langenneufnach 1:4

Am Freitagabend bestritten unsere F-Junioren des SVG das vorletzte Spiel, bevor es in die wohlverdiente Winterpause geht. Man musste auswärts, bei der SpVgg Langenneufnach antreten, die schon im Hinspiel eine starke Leistung gegen uns abrufen konnten.

Das Spiel war sehr ausgeglichen und beide Mannschaften erspielten sich Chancen auf dem Weg nach vorne. Dann gingen die Gastgeber nach ca. zwölf Minuten in Führung. Diese Führung konnten sie dann kurz vor der Pause durch ihren spielstarken Spielmacher auf 2:0 ausbauen.

In der zweiten Halbzeit bekamen unsere Jungs eben diesen Spielmacher auch nicht richtig in den Griff. So kam es, dass wir uns noch zwei weitere Gegentreffer hinnehmen mussten. Kurz vor Schluss konnte Kilian allerdings noch den Ehrentreffer zum 1:4 markieren.

Nach Spielende trafen sich beide Mannschaften noch zu einem versöhnlichen Sportlergruß und beendeten das Aufeinandertreffen mit einem Siebenmeterschießen.

Diese Woche wird wieder zu gewohnter Zeit Dienstag und Donnerstag von 17:30 bis 18:45 Uhr trainiert, neue Gesichter sind wie immer gerne willkommen. Ab dem 18.11 beginnt dann das Hallentraining.