B1 verliert gegen Dinkelscherben

Beim Spiel am Sonntag in Dinkelscherben traten die Jungs motiviert auf und hielten die erste halbe Stunde erfolgreich gegen den starken Druck der Dinkelscherber stand. In der 33. Spielminute kamen die Spieler des TSV dann in einem Konter vor unser Tor und netzten zum 1:0 ein. Wenig später erhöhten sie dann nach einem direkt verwandelten Freistoß auf 2:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeit.

Das Spiel war noch nicht verloren und so Kämpfte man sich zurück in die Partie. Durch einen zurecht gepfiffenen Elfmeter konnten wir auf 2:1 verkürzen. In den folgenden zehn Minuten gab es mehrere Chancen auf den Ausgleich. Jedoch war das Glück nicht auf unserer Seite. Der Schiedsrichter entschied dann auch noch auf Elfmeter gegen uns, als der Torwart im 16 Meter Raum zu einem Ball ging und angeblich den Gegner nieder riss. Das war das 3:1 für Dinkelscherben. Wenig später folgten dann noch die Tore vier und fünf. Kurz vor Ende kamen die Gessertshauser Jungs noch mit einem gefährlichen Freistoß direkt vor das Tor der Dinkelscherber. Der Ball wurde in der Menge leicht abgefälscht und war dadurch für den Torwart unhaltbar. Endstand 5:2.